IT
|
EN
MENÜ
Pfeil - zum Inhalt springen
Geschichte der Tibet Hütte
Mail
Phone
(+39) 327 1055996
Anreise:   
Abreise:   

GESCHICHTE DER TIBET HÜTTE

Erbaut wurde die Tibethütte in den Jahren 1959-1961 vom Tourismuspionier und Hotelier Fritz Angerer...

... nachdem der Tibetfreund Fritz Angerer das faszinierende Buch „Sieben Jahre in Tibet“ gelesen hatte, veranlasste ihn dies, den Buchautor Heinrich Harrer zu kontaktieren. Daraus entstand eine langjährige Brieffreundschaft.

Von der „Leidenschaft Tibet“, dem Buch und vom Autor inspiriert, realisierte Fritz Angerer anschließend mit dem Stararchitekten Gutweniger den einzigartigen tibetanischen Turmbau auf dem Stilfser Joch.
Neu dazu gebaut wurde in den 90er Jahren die große Sonnenterrasse. Zahlreiche Besucher des Alpenhotels Tibet Hütte erleben das herrliche Panorama, die gute Bergluft und das Gefühl der Freiheit in den Bergen der Alpen noch näher.
Noch heute ist der Bau in seiner tibetanischen Eigenart und Innenarchitektur erhalten geblieben. Der tibetanische Einfluss beschränkt sich jedoch nur auf die Architektur. Ansonsten treffen die Besucher auf einen typischen Südtiroler Berggasthof, der sich mit seiner Südtiroler und Veltliner Küche sowie Gastfreundschaft auszeichnet.